Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32

Erstes Mal Teil 2 – Die Geschichten des Jungen LusBeim letzen mal:! Das war vielleicht knapp! Meinte Johanna. ” Ich hab die Wette gewonnen” Flüsterte ich nur, und begann ihre Brüste zu kneten. “Ey!” schrie Johanna noch, doch dann sah sie ein, und ließ mich machen. Plötzlich, als hätte sie ein Blitz getoffen, veränderte sich ihr Gesichtsausdruck von Angst zu einem Lüsternen Blick. Sie drückte mich aus dem Schrank und küsste mich. Ich reagierte schnell und erwiederte den Kuss. Erst zaghaft, dann stürmisch. Wir schnappten nach Luft und küssten uns wieder. Unsere Zungen streichelten sich. Doch plötzlich riss sie sich loß und scheuerte mir eine. “Wie kannst du es wagen!” Schrie sie. Was war los? Ich hob die hände zur Verteidigung. Dabie berührte ich versehentlich an ihren Brustwarzen. Diese waren stein hart. Sie stöhnte auf, ihr Blick wurde wieder Lustvoll und sie schupste mich auf den Tisch: “Ich will dich!” Flüsterte sie und gab ihre Brüste frei. Sie zog meine Hose runter und gab ihre Muschi frei. “Warte! Wir haben doch garkeinen Kond….” “Ich nehme die Pille” Und dann senkte sie sich langsam herab. Mein Lustkolben war hart tekirdağ escort bayan wie Stein und streichelte ihre Schamlippen. Sie stöhnte auf. Das war zu viel für mich:Ich hielt sie an der Hüfte und drückte sie runter. Mein Penis versank in ihrer Muschi…….und mit einem ruck zeriss ich ihr Häutchen. Sie schrie auf, ob vor schmerz oder geilheit, ich wusste es nicht. Ihre Lustgrotte umhüllte meinen Lustkobeln und hielt ihn fest. Der Saft lief in Strömen herunter und Johannah stönte auf. Bisher bewgte nur ich sie auf und ab, aber jetzt fing sie an, von selbst auf mir zu reiten. Ich ließ ihre Hüfte loß und fing an ihre Perfekten Brüste zu massieren. “Leck sie! Leck sie!” schrie Johanna. Ich fing an ihre Nippel zu saugen und fing gleichzeitig an ihre Lustperle zu reiben. Johanna hohlte tief Luft und setzte zu einem Schrei an. Bevor sie das ganze Schulhaus zusammen schrie, Knutsche ich sie wild ab. Sie stöhnte immer noch leise. Genau in dem Moment, wo ich so tief wie es nur ging in ihre drinn war, zog sich ihre Muschi so fest zusammen, das ich nichtmehr raus kam. Ein Orgasmus erschütterte sie. Das war escort tekirdağ auch zu viel für mich. Ich spritzt alles in sie rein. Wir küssten uns weiter bis wir keine Luft mehr bekamen. Erscöpft sanken wir auf den Tisch. “Oh Mann….das war geil” seufste Johanna. “Aber das muss unsere Geheimnis bleiben, ja?” “Na klar!” Erwiederte ich. Wir schlichen uns aus dem Klassenzimmer auf die Toilette. Getrennt natürlich. Ich ging in einer der Kabinen und erschrak als ich Plötzlich eine Mädchenstimme im Jungsklo höhrte:”Und du meinst hier ist keiner?” “Klar, keine Sorge, wir schließen noch die Tür ab!”Hier waren 2 dabei gleich Sex zu haben! Damit ich nicht endeckt wurde, kletterte ich auf die Kloschüssel. Ich höhrte wie die beiden Anfingen sich zu küssen. Ich schnappte mir mein Handy drückte auf Aufnahme, und fing an den Raum zu filmen. Was passierte konnte ich trozdem nicht sehen, dafür aber um so besser höhren.”Wir haben nicht viel Zeit, also schieb in schnell rein””Na klaaaahhh””Ohhh ja gibs mir”So ging es 5 Minuten weiter. Bis die beiden einen Orgasmuss bekamen. Ich zog schnell mein Handy zurück und verhielt mich tekirdağ escort ruhig, biss die beiden den Raum verließen.Nun schaute ich mir das Video an. Ich erschrak, denn unser Klassenbester in Französisch fickte mit unserer Referendarin (aus Französisch). “Die geile Nutte muss ich auch ficken!” Dachte ich mir. Und machte mich auf.Johanna sah ich an dem Tag nicht mehr, allerdings sollte ich bald ein geiles Treffen erleben. Die restlichen Schulstunden schlichen nur so vorbei. Endlich war der Schultag zu ende. Gleich zu Hause chekte ich meine Nachrichten. Johannah hatte mir gescheschrieben:J: Hei!I: Hei! Wg?Meine Muschi brennt noch ein bisschen aber das war es wehrt!Du bist mir nicht sauer weil die Wette aus dem ruder gelaufen ist?Ach was, ich wollte es doch selber, als du meine Nippel berührt hast war es um mich geschehen. Aber es bleibt bei dem einem mal!Klar.Das ich unsere Referendarin beim Sex gefilmt hatte, verschwieg ich lieber. Zudem wusste ich nun, wie ich Johanna ´zum Sex bringen konnte, ihre Nippel waren ihre Schwachstelle. Einmal heimlich berührt…und loß ging die wilde Fahrt. Dass ich nicht nur mit Johannah Sex haben würde, ahnte ich noch nicht.ob unser Junger Lustknabe weiterhin Mädchen verführt, und ob er die Referendarin rum kriegt, seht ihr beim nächsten Teil. Dieser kommt, sollten wir mindestens 70% Positiv u. mindestens 10 Daumen hoch schaffen! Biss dann!

Ben Esra telefonda seni bosaltmami ister misin?
Telefon Numaram: 00237 8000 92 32